Bayern

Homeoffice – Ausblicke vom Baumhaushotel Seemühle

Test 2

Das »Baumhaushotel Seemühle« lädt zu Abenteuer und Wellness im Spessart ein. Tagsüber geht es raus in den Wald und an den See, abends wird es gemütlich im Baumhausbett oder in der hauseigenen Sauna im Schäferwagen. Unsere Redakteurin Anna-Lena hat sich für uns auf durch den Märchenwald gemacht und dort sogar ein »Baumoffice« gefunden.

Als Kind des Spessarts würde ich in den grünen Wäldern so Einiges erwarten. Wilde Tiere, die Spessarträuber, ein Wirtshaus. Doch ein ganzes Baumhaushotel mit beeindruckender Ausstattung und »Hot Pot« hätte ich nicht erwartet. Dabei lohnt sich Ausflug in den Spessart und ins Baumhaushotel für Naturliebhaber und Freunde sagenumwobener Wälder allemal. Ob für wildromantische Abenteuer oder einfach zum Entspannen.

Schäferwagen Sauna
Abenteuer im Baumhaus

Ich liebe den Spessart. Das mag daher kommen, dass ich hier aufgewachsen bin. Oder aber an den Sagen, Erzählungen und Märchen, die hier kursieren – lebten doch die Gebrüder Grimm in ihrer Jugend hier. Als Kind hielt ich daher selbst bei der kürzesten Wanderung Ausschau nach mystischen Gestalten inmitten der Bäume. Nun gibt es einen weiteren Punkt auf meiner Spessart-Liste: Das »Baumhaushotel Seemühle« in Gräfendorf, nahe der fränkischen Saale. Dort stehen zehn unterschiedliche Baumhäuser, ein Schäferwagen sowie Apartments und die Ferienwohnung »Hexenhäuschen« als Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung. In den umfangreich ausgestatteten Baumhäusern ist Platz für eine bis maximal sechs Abenteurer.

Baumhaushotel Seemuehle Bett
Übernachten im Waldbett

Die Baumhäuser namens »Chalet«, »Refugio« oder »Stadl« wurden ganz individuell gestaltet und verfügen über Strom, W-Lan, fließend Wasser und Heizung. So steht auch einem Winterurlaub nichts im Wege. Highlight sind die großen Balkone der Häuser, auf denen wir das erste Heißgetränk des Tages mit Waldblick genießen können. Zugegeben, die luxuriösen Baumhäuser haben wenig mit denen aus unserer Kindheit zu tun. Dafür bieten sie aber auch einen gewissen Komfort, über den man sich als  Ü30-Pfadfinder durchaus freut. Im Übernachtungspreis enthalten sind so auch Frühstück, die Sauna im Schäferwagen, der »Hot Pot« am Mühlensee und ein Bollerwagen. Damit geht es ab zum Ausflug oder zum schön gelegenen Naturbadeteich. Wer Lust auf Gesellschaft hat, kann andere Gäste abends am Lagerfeuer oder in der geselligen Seescheune treffen.

Baumhaushotel Seemuehle Teich
Homeoffice in der Natur

Derzeitiger Clou: Ins Baumhaus zum Homeoffice, äh, Baumoffice! Zu Corona-Zeiten hat sich Stephan Schulze, der Besitzer des »Baumhaushotel Seemühle« etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Man kann die Baumhäuser als temporären Arbeitsplatz mieten und sich beruflich bedingt einquartieren. Der nächste Nachbar ist 30 Meter entfernt und der gut gefüllte Frühstückskorb wird an einem Seil hochgelassen. Der benötigte Mindestabstand sind neben Ruhe und WLAN also garantiert. Schöne Abwechslung, um im satten Grün kreativ zu werden.

Yoga auf der Plattform

Ein Sonnengruß der besonderen Art im Spessart: Aktuell baut das emsige Team vom »Baumhaushotel Seemühle« an einer Yoga-Plattform für seine Gäste. So können schon bald Yoga-Retreats in freier Natur und einzelne Yogastunden mit einzigartigen Ausblick stattfinden. Ganzheitlich geht es auch im Hintergrund zu, so wird durch hauseigene Wasserkraft Strom für das ganze Baumhaushotel erzeugt. Auch das Nutzwasser kommt größtenteils aus der eigenen Quelle.Baumhaushotel Seemuehle

Im »Baumhaushotel Seemühle« trifft Waldromantik auf komfortablen Luxus. Mit dem Spessart vor der Haustür eignet sich die Unterkunft natürlich besonders für alle Natur- und Wanderfreunde. Abenteuer und Wellness wechseln sich hier harmonisch ab.


Die Ausflugstipps für die Umgebung:

Zu Fuß
Nur ein paar hundert Meter vom Baumhaushotel entfernt liegt der Trettstein Wasserfall, an einem Zulauf des Waizenbaches. Zu diesem gelangt man unter anderem auf dem »Poetischen Wanderweg«, den der Baumhaushotelbesitzer Stephan Schulze selbst angelegt hat. Wandern geht natürlich im ganzen Spessart sehr gut, viele Routen und Infos findet ihr hier.

Auf dem Wasser
In der Nähe des Baumhaushotels befinden sich die Flüsse Saale und Sinne. Diese lassen sich mit dem Kanu erkunden und im warmen Sommer auch mit einem erfrischenden Sprung ins Wasser verbinden.

Mit dem Fahrrad
Auch radeln geht  hier ganz gemütlich, zum Beispiel entlang der fränkischen Saale oder auch auf dem Mainradweg. Für Mountainbike Fans gibt es auch etwas sportlichere Strecken zu erkunden.Seemühle am Tag


Übernachtung
Einzel- und Doppelbelegung im Baumhaus ab 240,00 Euro pro Nacht
Jeder weitere Erwachsene kostet 60,00 Euro pro Nacht

Anreise
Mit dem Zug könnt ihr bis nach Gräfendorf fahren. Von dort sind es etwa zwei Kilometer per Fuß oder Fahrrad. Der Weg ist dafür eben!

Gut zu wissen
Auf dem Gelände der Seemühle findet sich ein uriges Backhaus, schließlich wurde seit Jahrhunderten das Brot in der Mühle selbst gebacken. Die Familie serviert daraus immer wieder mal selbst gebackenen Flammkuchen, lecker!

Baumhaushotel Seemühle
Seemühle 1
97782 Gräfendorf 

www.das-baumhaushotel.de
info@das-baumhaushotel.de

Instagram und Faceboook


Fotos: Baumhaushotel Seemühle

Kommentare sind geschlossen.