Brandenburg

Unterwegs – Aufs Land mit wecyclebrandenburg

Gruppe Radtour

Was machen Städter, wenn sie vor dem grauen Beton flüchten wollen? Sie schnappen sich ihr Rad und fahren drauf los. Dabei können wir uns im Entdeckermodus treiben lassen oder ganz bewusst Lieblingsorte aufsuchen. Und falls uns doch die Inspiration dazu fehlt, gibt es zum Glück Menschen wie Dani, die uns mit »wecyclebrandenburg« auf ihre Radtouren mitnimmt.

Der Abenteuerspielplatz von Daniela Pensold ist 29.470 Quadratkilometer groß und hört auf den Namen »Brandenburg«. Die Berlinerin nimmt uns ein Stück mit auf ihre fotografischen Entdeckungsreisen und teilt auf »wecyclebrandenburg« auch gerne erprobte Radstrecken für den Alleingang. Am liebsten lädt sie aber in kleinen Gruppen zur gemeinsamen Stadtflucht ein: Dabei gibt es immer wieder andere thematische Aufhänger, die Liebe zu Brandenburg bleibt. Sobald (und solange) es das Wetter zulässt, geht es auf in den wilden Osten.

Tisch im Freien

Kaffeeklatsch im Grünen

Vorbei an funkelnden Seen und wilden Wiesen, durch grüne Wälder und das immer auf dem Rad. Zwischendurch finden sich immer wieder Plätze zum Staunen, die auf ein spontanes Picknick einladen. Von Spreewälder Kräutergeschichten über Fischsuppe am Scharmützelsee bis Märkische Schweiz gibt es einiges zu entdecken. Die Liste an Ausflugszielen ist lang und lange noch nicht zu Ende. Auch wenn es Dani schon seit ihrer Kindheit immer wieder aufs Berliner Umland zieht, ist jede Tour einzigartig und anders.

See in Brandenburg

Für Anfänger und alte Hasen

Mit Bedacht wählt sie für die gemeinsamen Radtouren Zielort und Rastplätze aus, so dass auch Neulinge Freude an der Strecke haben. Gut, die rund 50 Kilometer langen Touren sind vielleicht nicht optimal für alle Einsteiger, dafür braucht man aber auch kein voll ausgestattetes Trekkingbike, um mithalten zu können. Dani selbst hält ihrem alten Hercules Herrenrad schon lange die Treue, oder andersrum. Auf jeden Fall sind die beiden die perfekte Begleitung für ein Abenteuer am Wochenende. Und wer gerne anderen Geschichten lauscht, sollte Dani auch unbedingt nach ihrer letzten großen Tour fragen: Da ging es 700 Kilometer von Berlin nach Kopenhagen. Auf dieser Strecke hat sie Brandenburg endgültig in ihr Herz geschlossen.

Gründerin Dani Pensold

Die nächste Radtour mit »wecyclebrandenburg« geht in Kooperation mit dem Lausitzer Seenland raus ins Brandenburger Off. Inmitten der Lausitz entsteht gerade das größte von Menschenhand erschaffene Seengebiet Europas. Neben dem Neuen gibt es natürlich noch ganz viel Verborgenes zu entdecken, inklusive einer alten Kohlereviere.


Transportmittel
Euer eigenes Rad. Es muss kein Trekkingbike sein, ihr solltet euch aber damit wohlfühlen. Obacht: Nicht alle Strecken sind für urbane Rennräder geeignet. Für den Rest werden sich Bahntickets geteilt.

Gut zu wissen
Schaut am besten regelmäßig auf die Website und Social Media Kanäle von wecyclebrandenburg oder abonniert euch gleich den Newsletter. Da die Touren nur in kleinen Gruppen stattfinden, sind diese oft schnell ausgebucht. Kamera nicht vergessen!


www.wecyclebrandenburg.com
wecyclebrandenburg@web.de

Instagram und Facebook


Fotos: © Daniela Pensold, Steven Ritzer

Kommentare sind geschlossen.