Berlin

Entdeckt – Das »Salzhain« zum Durchatmen in Berlin

Totes Meer in Israel

Liegt Berlin etwa doch am Meer? Nö, aber als Alternative zur wohltuenden Meeresluft haben wir das »Salzhain« in Friedrichshain entdeckt. Dort umgeben uns vierzehn Tonnen wertvolles Salz in nur einem Raum. Neben Yoga-Sessions lädt Linzi Halquist zur trockenen Halotherapie sowie zu »Playdates« für Eltern und Kinder ein. Wir sind dann mal drinnen!

Bei all den Abenteuern, die wir draußen erleben, brauchen wir immer wieder Ruhephasen zwischendurch und ein verdammt gutes Immunsystem. Ich erinnere mich an verregnete Nächte im Zelt oder nasse Wandertouren zurück, die mit einer roten Nase weniger gut zu ertragen gewesen wären. Aber auch sonst, wenn der Schreibtischjob überhand nimmt und die nächste Reise noch lange vor sich liegt, versuche ich meine Work-Life Balance mit verschiedenen Methoden wieder einigermaßen einzupendeln, um am Abend nicht nur erschöpft ins Bett zu kriechen.

Halotherapie zum Durchatmen

Ausgerechnet (oder natürlich?) habe ich in Berlin einen Ort gefunden, der beide Bedürfnisse zu befriedigen scheint. Durchatmen für Nerven und Immunsystem. In der Scharnweberstraße lädt Linzi Halquist, die selbst mit einer chronischen Nasennebenhöhlenentzündung lebt, zur sogenannten Halotherapie im »Salzhain« ein. Als die Amerikanerin nach Deutschland kam, konnte sie sich von den positiven Auswirkungen der Sole-Inhalations-Methode überzeugen und war seitdem Stammgast im Salzraum in Friedrichshain. Die trockene Halotherapie soll antibakteriell und entzündungshemmend wirken, den natürlichen Selbstreinigungsmechanismus der Atemwege fördern, das Immunsystem stärken und den Stress reduzieren. Als der frühere Besitzer ihr den Salzraum anbot, überlegte sie nicht lange und übernahm den Laden, um ihre Oase der Ruhe zu erhalten.

Beruhigung fürs Monkey Mind

Mittlerweile bietet das »Salzhain«, neben den gewohnten Ruhesitzungen, auch Yogastunden und offene »Playdates« für Eltern und Kinder an. Das Klima im Raum ähnelt dabei einer natürlichen Salzgrotte mit hoher Luftfeuchtigkeit und relativ kühlen Temperaturen um die 20 Grad. Entspannende Klänge und Visuals beruhigen unser »Monkey Mind«, während die reine Luft durch Solevernebelung mit kleinen Salzpartikeln angereichert wird. Auch schön: Das knirschende Geräusch, wenn man in wärmenden Socken über das grobe und feine Salz läuft oder seine Füße darin vergräbt. Erinnert gleich an die letzte Reise ans Meer. Seife Salzhain

Im neuen »Salzhain« gibt es einen kleinen Bereich mit verschiedenen Produkten aus Salz  – Von Vasen bis Seifen findet ihr schöne Mitbringsel und Geschenkideen. Wie die handgemachten »Soap Bars« von AM/HAPPY aus Linzis Heimat in Texas.


Öffnungszeiten
Durch die momentane Corona-Situation ist der Salzraum nur beschränkt geöffnet. Ihr könnt aber zu jeder Zeit Gutscheine online kaufen oder private Sitzungen telefonisch vereinbaren.

Gut zu wissen
Zieht euch bequem an! Saubere Wohlfühlsocken zum Drüberziehen und Decken gibt es vor Ort. Natürlich könnt ihr euch auch eure eigenen Kuschelsachen mitbringen.


Salzhain
Scharnweberstr. 3
10247 Berlin

www.salzhain.de
info@salzhain.de

Instagram und Facebook


Fotos: Robert Bye, PR

Kommentare sind geschlossen.